Öffnungszeiten:

Montag 6:30 - 22:30
Dienstag 8:00 - 22:00
Mittwoch 6:30 - 22:30
Donnerstag 8:00 - 22:00
Freitag 6:30 - 22:00
Samstag 9:00 - 20:00
Sonntag 9:00 - 20:00
040 - 47 20 75 Robert-Koch-Str. 26 - 20249 Hamburg info@sporting-live.de
unsere facebookseite

DATENSCHUTZ

Datenschutzerklärung für unser Online-Angebot

 

  1. Grundlegendes

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Website. Wir möchten, dass Sie sich auf sporting-live.de möglichst bedenkenlos bewegen können. Daher liegt uns der Schutz Ihrer Privatsphäre und Ihrer Persönlichkeitsrechte besonders am Herzen. Selbstverständlich behandeln wir Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften. Die Anforderungen an den Schutz dieser sensiblen Informationen fließen in unsere Geschäftsprozesse ein und werden dort durch vielfältige technische wie organisatorische Maßnahmen sichergestellt. So haben wir u.a. dafür gesorgt, dass ihre Daten über eine SSL-geschützte Verbindung übertragen werden und uns somit auf den sicherst möglichen Weg erreichen. Gleichwohl weisen wir Sie darauf hin, dass ein lückenloser Schutz bei der Datenübertragung im Internet nicht möglich ist. Daher steht es selbstverständlich jedem Betroffenen frei, personenbezogene Daten auch auf einem anderen Weg zu übermitteln.

In der folgenden Online-Datenschutzerklärung möchten wir Sie informieren:

– wer die verantwortlichen Ansprechpartner sind

– bei welchen Vorgängen wir welche Daten von Ihnen verarbeiten

– auf welcher Rechtsgrundlage bzw. zu welchem Zweck das geschieht

– wer Ihre Daten bekommt

– wie lange Ihre Daten bei uns gespeichert werden

– und schließlich, welche Rechte Sie zur Wahrung Ihrer datenschutzrechtlichen Interessen haben.

  1. Verantwortlicher und Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche(r) im Sinne der Datenschutzgrundverordnung (nachfolgend „DSGVO“) und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Sporting-Live Fitness-Oase GmbH & Co. KG

Robert-Koch-Straße 26

20249 Hamburg

Geschäftsführer: Danielle Uhlemann

Info@sporting-Live.de

Den Datenschutzbeauftragten der Sporting-Live Fitness-Oase erreichen Sie unter:

datenschutz@sporting-live.de

 

  1. Bereitstellung des Onlineangebots/ Erstellung von Logfiles

Beim Besuch unserer Website und bei jedem Abruf einer Datei werden durch unseren Webserver folgende Daten protokolliert:

  • Ihr Betriebssystem
  • der Name Ihres Internet Service Providers
  • Ihren Webbrowser (Browsertyp, Browsersparache und die verwendete Version)
  • Technische Informationen über das vom Nutzer verwendete Gerät (wie

Endgeräteklasse, Hersteller, Bildschirmauflösung, vom Browser verwendete

Plugins, Internetgeschwindigkeit)

  • die Website, von der aus Sie auf unser Onlineangebot gelangt sind
  • das Datum und die Uhrzeit des Abrufs
  • die Internet-Protokoll-Adressen der anfragenden Rechner (ihre IP-Adresse).

Die Daten werden in Logfiles eines Servers temporär gespeichert. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen personenbezogenen Daten von Ihnen findet nicht statt.

  1. a) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die Erfassung und Speicherung der Daten ist für den Betrieb des Onlineangebotes erforderlich, um seine Funktionalität sicherzustellen und die Inhalte des Onlineangebotes korrekt ausliefern zu können. Außerdem dienen die Daten zur Optimierung unseres Onlineangebotes und im Falle der IP-Adressenspeicherung zur Abwehr von Angriffen auf den Server unseres Providers. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt

  1. b) Dauer der Speicherung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Speicherung Ihrer Daten in Logfiles ist dies jedenfalls sofern ein Personenbezug besteht spätestens nach sieben Tagen der Fall. Danach wird Ihre IP-Adresse anonymisiert, so dass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.

  1. c) Widerspruch- und Beseitigungsmöglichkeit

Da die Erfassung der Daten zur Bereitstellung des Onlineangebotes und die Speicherung der Daten in Logfiles für den Betrieb des Onlineangebotes zwingend erforderlich sind, besteht für Sie als Nutzer keine Widerspruchsmöglichkeit gegen die Verarbeitung.

  1. Cookie-Einbindung auf unserer Website

Beim Besuch unserer Website werden sog. Cookies gesetzt. Cookies sind kleine Textdateien, welche in Ihrem Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Cookies werden heruntergeladen, wenn Sie eine Website aufrufen. Sie liefern dem Dienstanbieter Informationen, der die Cookie-Setzung veranlasst hat. Das kann der Betreiber der Seite sein, die vom Nutzer besucht wurde (First-Party-Cookie) oder ein Drittanbieter (Third-Party-Cookie). Zu den in Cookies gespeicherten Informationen zählt regelmäßig eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht. Diese Rückführbarkeit auf natürliche Personen macht die in Cookies gespeicherten Informationen zu personenbezogenen Daten i.S. der DSGVO.

  1. a) Zweck und Rechtsgrundlage der Cookie-Verwendung

Bei den Zwecken des Cookie-Einsatzes ist nach den verschiedenen Cookie-Arten zu differenzieren.

  1. aa) Technisch notwendige/ Funktionalitäts-Cookies

Technisch notwendige Cookies ermöglichen die technische Funktionsweise der Webseiten. Einige Funktionen unserer Website, wie die Seitennavigation können ohne den Einsatz der Cookies nicht angeboten werden.
Funktionalitäts-Cookies dienen dazu, unsere Website benutzerfreundlicher zu gestalten und bestimmte Funktionen zu gewährleisten, z.B. sorgen sie für die Beibehaltung der von Ihnen vorgenommenen Einstellungen, so dass Sie beim erneuten Aufruf der Seite darauf zurückgreifen können. Wir setzen technisch notwendige Cookies und Funktionalitäts-Cookies auf der Grundlage berechtigter Interessen ein (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt darin, das Funktionieren unserer Webseiten und deren optimale Bedienbarkeit zu gewährleisten. Nutzerdaten, die wir durch technisch notwendige oder Funktonalitäts-Cookies generieren, nutzen wir nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen.

  1. bb) Analyse- und Werbe-/ Retargeting-Cookies

Analysecookies  ermöglichen die Generierung von Statistiken, z.B. über die Anzahl der Aufrufe, welche Bereiche von Webseiten am häufigsten angesehen werden und Angaben über Standorte und über die Dauer des durchschnittlichen Aufenthalts auf Webseiten. Hierdurch können die Qualität der Webseiten und deren Inhalte verbessert werden.
Werbe- bzw. Retargeting-Cookies dienen dazu, nutzerorientierte Angebote und Informationen zur Verfügung zu stellen. Hierdurch können die Anbieter Webseiten für Sie interessanter gestalten und Sie auf anderen Webseiten mit personalisierter, interessenbasierter Werbung ansprechen. Näheres zu diesen Cookieformen, den konkreten Einsatzzwecken bzw. den Legitimationsgrundlagen finden Sie auch unter Ziffer:  5-8.

  1. b) Speicherdauer und Steuerungsoptionen:

Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Schließen des Browsers wieder automatisch gelöscht (sog. Session-Cookies), andere verbleiben dauerhaft auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns, Ihren Browser wiederzuerkennen (sog. Persistente Cookies).
Allerdings haben Sie grundsätzlich die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen
von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der generellen Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website allerdings  eingeschränkt sein. Bitte verwenden Sie die Hilfefunktionen Ihres Browsers, um zu erfahren, wie Sie diese Einstellungen ändern können.

  1. Einbindung von YouTube-Videos

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot mit dem YouTubeEmbed-Plugin eingebunden. Dadurch sind alle Videos mit dem NoCookie-Code von Youtube versehen und um eine sog. Zweiklicklösung ergänzt, d. h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie eine Seite aufrufen, auf der die Videos eingebunden sind. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden neben Ihrer IP-Adresse auch die unter 3. unserer Datenschutzerklärung genannten Daten durch YouTube erfasst.

Durch das Anklicken des Plugins erhält YouTube demzufolge auch die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzerprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung.

  1. a) Zweck und Rechtsgrundlage der Einbindung des YouTube-Plugins

Die Einbindung von YouTube-Videos in unseren Internetauftritt erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

  1. b) Speicherdauer und Widerspruchsmöglichkeiten

Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung der oben skizzierten Nutzerprofile durch YouTube zu. Da wir auf die Datenerhebung allerdings keinerlei Einfluss haben, müssen Sie sich zu dessen Ausübung an YouTube bzw. Google als YouTube-Eigner wenden.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Löschfristen bzw. Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

6. Einbindung von Google Maps

Unsere Website beinhaltet einen Link zu Google Maps um die Darstellung interaktiver Karten und die Erstellung von Anfahrtsbeschreibungen zu ermöglichen. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA. Wenn Sie eine Seite unseres Internetauftritts aufrufen, in denen dieser Link eingebunden ist, erhält Google zunächst keine Daten von Ihnen. Das passiert erst wenn Sie auf den Link klicken. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzerprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung.

  1. a) Rechtsgrundlage und Zweck der Nutzung von Google Maps

Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und einer leichteren Auffindbarkeit unseres Studios. Darin bestehen auch unsere berechtigten Interessen im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

  1. b) Speicherdauer und Widerspruchsmöglichkeiten

Wenn Sie nicht möchten, dass Google über unseren Internetauftritt Daten über Sie erhebt, verarbeitet oder nutzt, können Sie in Ihrem Browsereinstellungen JavaScript deaktivieren. In diesem Fall können Sie die Kartenanzeige jedoch nicht nutzen. Auch steht Ihnen ein Widerspruchsrecht  gegen die Bildung der Nutzerprofile durch Google zu. Bitte beachten Sie dabei allerdings, dass wir keinen Einfluss auf die Datenerfassung durch Google haben, sodass Sie sich zur Ausübung Ihrer Rechte an Google richten müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zur Speicherdauer bzw. Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework .

  1. Verwendung des Facebook-Links

Auf unserer Website finden Sie einen Facebook-Link, der Facebook Ireland Ltd, Hanover Reach, 5-7 Hanover Quay 2 Dublin IRELAND. Beim Besuch der Seite, die diesen Link enthält werden noch keine Daten an Facebook übertragen. Das passiert erst wenn Sie diesen Link anklicken.

Neben der IP-Adresse werden in  diesem Fall die in Ziffer 3. unserer Datenschutzerklärung genannten Daten an Facebook übertragen. Nach Angaben von Facebook in Deutschland wird die IP-Adresse sofort nach Erhebung anonymisiert. Durch die Aktivierung des Links werden also personenbezogene Daten von Ihnen an Facebook übermittelt und dort gespeichert.

Facebook speichert die über Sie erhobenen Daten als Nutzerprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (auch für nicht eingeloggte Nutzer) zur Darstellung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Die Datenerhebung erfolgt unabhängig davon, ob Sie ein Konto bei Facebook besitzen und dort eingeloggt sind. Sollten sie eingeloggt sein, werden die erhobenen Daten direkt Ihrem bestehenden Facebook-Account zugeordnet. Wenn Sie diese Verknüpfung nicht wünschen, sollten Sie sich vor der Aktivierung des Facebook-Links ausloggen.

  1. a) Zweck und Rechtsgrundlage der Linkeinbindung

Über Facebook bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Rechtsgrundlage für die Nutzung des Links ist folglich Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

  1. b) Speicherdauer und Widerspruchsrecht

Wir haben weder Einfluss auf die erhobenen Daten und Datenverarbeitungsvorgänge, noch sind uns der volle Umfang der Datenerhebung, die Zwecke der Verarbeitung bzw. die Speicherfristen bekannt. Ihnen steht aber ein Widerspruchsrecht gegen die Bildung der Nutzerprofile durch Facebook zu, wobei Sie sich zu dessen Ausübung an Facebook wenden müssen. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung sowie ihrer diesbezüglichen Rechte Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre erhalten Sie in den Datenschutzhinweisen von Facebook unter den folgenden Links: http://www.facebook.com/policy

http://www.facebook.com/help/186325668085084, http://www.facebook.com/about/privacy/your-info-on-other#applications  http://www.facebook.com/about/privacy/your-info#everyoneinfo.

Weitere Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder über die Webseite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte übernommen.

  1. Social-Media-Auftritte

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. Die im Einzelnen von uns genutzten sozialen Netzwerke finden Sie weiter unten. Soziale Netzwerke wie Facebook, und Instagram können Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Durch den Besuch unserer Social-Media-Präsenzen werden zahlreiche datenschutzrelevante Verarbeitungsvorgänge ausgelöst. Im Einzelnen:

Wenn Sie in Ihrem Social-Media-Account eingeloggt sind und unsere Social-Media-Präsenz besuchen, kann der Betreiber des Social-Media-Portals diesen Besuch Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Ihre personenbezogenen Daten können unter Umständen aber auch dann erfasst werden, wenn Sie nicht eingeloggt sind oder keinen Account beim jeweiligen Social-Media-Portal besitzen. Diese Datenerfassung erfolgt in diesem Fall beispielsweise über Cookies, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden oder durch Erfassung Ihrer IP-Adresse.

Mit Hilfe der so erfassten Daten können die Betreiber der Social-Media-Portale Nutzerprofile erstellen, in denen Ihre Präferenzen und Interessen hinterlegt sind. Auf diese Weise kann Ihnen interessenbezogene Werbung in- und außerhalb der jeweiligen Social-Media-Präsenz angezeigt werden. Sofern Sie über einen Account beim jeweiligen sozialen Netzwerk verfügen, kann die interessenbezogene Werbung auf allen Geräten angezeigt werden, auf denen Sie eingeloggt sind oder eingeloggt waren.

Bitte beachten Sie außerdem, dass wir nicht alle Verarbeitungsprozesse auf den Social-Media-Portalen nachvollziehen können. Je nach Anbieter können daher ggf. weitere Verarbeitungsvorgänge von den Betreibern der Social-Media-Portale durchgeführt werden. Details hierzu entnehmen Sie den Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen der jeweiligen Social-Media-Portale.

a) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Unsere Social-Media-Auftritte sollen eine möglichst umfassende Präsenz im Internet gewährleisten. Über Facebook bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit den sozialen Netzwerken und anderen Nutzern zu interagieren, so dass wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten können. Hierbei handelt es sich um ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Die von den sozialen Netzwerken initiierten Analyseprozesse beruhen ggf. auf abweichenden Rechtsgrundlagen, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke anzugeben sind (z.B. Einwilligung im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO).

b) Verantwortlicher und Geltendmachung von Rechten

Wenn Sie einen unserer Social-Media-Auftritte (z.B. Facebook) besuchen, sind wir gemeinsam mit dem Betreiber der Social-Media-Plattform für die bei diesem Besuch ausgelösten Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich. Sie können Ihre Rechte (Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Beschwerde) grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen Social-Media-Portals (z.B. Facebook) geltend machen.

Bitte beachten Sie, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit mit den Social-Media-Portal-Betreibern nicht vollumfänglich Einfluss auf die Datenverarbeitungsvorgänge der Social-Media-Portale haben. Unsere Möglichkeiten richten sich maßgeblich nach der Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters.

c) Speicherdauer

Die unmittelbar von uns über die Social-Media-Präsenz erfassten Daten werden von unseren Systemen gelöscht, sobald der Zweck für ihre Speicherung entfällt, Sie uns zur Löschung auffordern oder Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen. Gespeicherte Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen. Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insb. Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Auf die Speicherdauer Ihrer Daten, die von den Betreibern der sozialen Netzwerke zu eigenen Zwecken gespeichert werden, haben wir keinen Einfluss. Für Einzelheiten dazu informieren Sie sich bitte direkt bei den Betreibern der sozialen Netzwerke (z.B. in deren Datenschutzerklärung, siehe unten).

d) Soziale Netzwerke im Einzelnen

Wir nutzen folgende soziale Netzwerke:

aa) Facebook

Wir verfügen über ein Profil bei Facebook. Anbieter ist die Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA. Facebook verfügt über eine Zertifizierung nach dem EU-US-Privacy-Shield.

Sie können Ihre Werbeeinstellungen selbstständig in Ihrem Nutzer-Account anpassen. Klicken Sie hierzu auf folgenden Link und loggen Sie sich ein:
https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Details entnehmen Sie der Datenschutzerklärung von Facebook:
https://www.facebook.com/about/privacy/

bb) Instagram

Desweiteren verfügen wir über ein Profil bei Instagram. Anbieter ist Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA 94025, USA.

Weitere Informationen zu den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https://instagram.com/about/legal/privacy/.

  1. Elektronische Kontaktaufnahme

Auf unserer Website ist ein Kontaktformular vorhanden, welches Sie für eine elektronische Kontaktaufnahme mit uns nutzen können. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden zum einen die folgenden in der Eingabemaske von Ihnen eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert:

  • Name
  • E-Mail-Anschrift
  • Rufnummer
  • Ihre Anfrage

Darüber hinaus wird im Zeitpunkt der Nachrichtenübermittlung zudem Ihre IP-Adresse übermittelt. Alternativ können Sie selbstverständlich Kontakt über die bereitgestellte E-Mail-Adresse mit uns aufnehmen. In diesem Fall werden die mit Ihrer E-Mail übersendeten personenbezogenen Daten verarbeitet.

  1. a) Zweck und Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten bei der Verwendung des Kontaktformulars und bei der Übersendung einer E-Mail ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sofern die Kontaktaufnahme zu uns auf den Abschluss eines Vertrages oder seine Erfüllung abzielt, ist zusätzlich Art. 6 Abs. 1 lit. b Rechtsgrundlage. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten dient in diesem Zusammenhang allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.

Die Verarbeitung Ihrer IP-Adresse dient allein dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme zu gewährleisten.

  1. b) Dauer der Speicherung

Ihre Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist. Bitte beachten Sie im Falle einer Mitgliedschaft, dass wir Ihren Namen, Ihre Rufnummer und Email schon zwecks Durchführung ihrer Mitgliedschaft benötigen, so dass eine gänzliche Löschung dieser Daten für diesen Fall nur nach Abwicklung der Mitgliedschaft bzw. nach Ablauf der handels- und steuerrechtlichen Aufbewahrungspflichten möglich ist. Die während des Absendevorgangs zusätzlich gespeicherte IP-Adresse wird spätestens nach einer Frist von sieben Tagen gelöscht.

  1. c) Widerspruchsmöglichkeit

Auch im Falle der elektronischen Kontaktaufnahme können Sie der Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit widersprechen. Für einen Widerruf senden Sie uns bitte eine E-Mail mit dem Betreff „Widerspruch gegen die Speicherung personenbezogener Daten“ an:

datenschutz@sporting-live.de  mit folgenden Angaben:

– Vorname
– Nachname
– E-Mail-Adresse, mit der Sie sich registriert haben.

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht. Im Falle einer Mitgliedschaft gelten allerdings die Ausführungen zur Löschung Ihrer Daten unter b).

  1. Newsletter

Auf unserer Homepage haben Sie die Möglichkeit unseren kostenfreien Newsletter zu beziehen. Dazu benötigen wir von Ihnen im ersten Schritt Ihren Namen und Ihre Email-Adresse. Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Anmeldevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Die Anmeldung zu unserem Newsletter erfolgt in einem sog. Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass Sie nach der Anmeldung zum Newsletter eine E-Mail erhalten, in der Sie um die Bestätigung Ihrer Anmeldung gebeten werden. Diese Bestätigung ist notwendig, damit sich niemand mit einer fremden E-Mail-Adresse anmelden kann. Die Anmeldungen zum Newsletter werden protokolliert, um den Anmeldeprozess entsprechend den rechtlichen Vorgaben nachweisen zu können. Hierfür ist im zweiten Schritt die Speicherung des Anmelde- und Bestätigungszeitpunktes, als auch der IP-Adresse erforderlich.

  1. a) Rechtsgrundlage und Zweck für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für den Versand des Newsletters ist Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Die Protokollierung des Anmeldeverfahrens erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses gemäß Art. 6 Abs. 1 lit f DSGVO. Hierbei richtet sich unser Interesse auf den Einsatz eines nutzerfreundlichen und sicheren Newsletter-Versandverfahrens, welches zum einen unseren geschäftlichen Interessen dient und uns zum anderen den Nachweis Ihrer Einwilligung ermöglicht.
Die Verarbeitung Ihrer E-Mail-Adresse dient dazu, den Newsletter zuzustellen.

  1. b) Dauer der Speicherung und Widerrufsmöglichkeiten

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Ihre E-Mail-Anschrift wird für den Newsletter-Versand demnach so lange gespeichert, wie Sie einen Newsletter abonniert haben.
Sie können das Abonnement unseres Newsletters jederzeit beenden, indem Sie Ihre Einwilligung widerrufen. Zu diesem Zweck findet sich in jedem Newsletter ein entsprechender Link. Natürlich können Sie Ihre Einwilligung auch widerrufen, indem Sie uns eine einfache Nachricht senden. Hierfür können Sie die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten nach dem Basistarif entstehen:

Sporting-Live Fitness-Oase GmbH & Co. KG

Robert-Koch-Straße 26

20249 Hamburg

Info@sporting-Live.de

oder:

datenschutz@sporting-live.de

Um eine ehemals gegebene Einwilligung nachweisen zu können, können wir die ausgetragene E-Mail-Anschrift bis zu drei Jahre auf Grundlage unserer berechtigten Interessen speichern, bevor sie gelöscht wird. Eine Speicherung erfolgt hierbei nur zu dem Zweck der möglichen Abwehr von Ansprüchen. Beachten Sie bitte auch hier, dass wir im Falle einer bestehen Mitgliedschaft Ihre Kontaktdaten zur Vertragsdurchführung benötigen und eine gänzliche Löschung nur nach Mitgliedschaftskündigung und deren Abwicklung unter Berücksichtigung der gesetzlichen Aufbewahrungsvorschriften möglich ist.

  1. Rechte der betroffenen Person

Werden personenbezogene Daten von Ihnen verarbeitet, sind Sie Betroffener i.S.d. DSGVO und es stehen Ihnen folgende Rechte gegenüber dem Verantwortlichen zu:

  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit gegenüber uns zu widerrufen. Der Widerruf hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruht, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen;
  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie können insbesondere Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt worden sind oder noch offengelegt werden, die geplante Speicherdauer beziehungsweise die Kriterien für die Festlegung der Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, Informationen über die Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht bei Ihnen erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder die Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wenn wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder wenn Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung;
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat. Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html

Sofern Sie von den genannten Rechten uns gegenüber Gebrauch machen möchten oder Fragen hinsichtlich unserer datenschutzrechtlichen Regeln haben, können Sie hierfür eine einfache Nachricht an uns senden. Sie können hierfür die folgenden Kontaktdaten verwenden, ohne dass Ihnen andere Kosten als die Übermittlungskosten entstehen:

Sporting-Live Fitness-Oase GmbH & Co. KG

Robert-Koch-Straße 26

20249 Hamburg

Info@sporting-Live.de

oder:

datenschutz@sporting-live.de

Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern dem nicht berechtigte Interessen unsererseits gegenüber stehen, die eine weitere Speicherung rechtfertigen.

 

Probetraining